Kleine Balkone bis etwa 5 m²

By | September 29, 2017

Kleine Balkone bis etwa 5 m².

Es ist erstaunlich, was manche Balkongärtner auf kleinstem Raum zum Blühen bringen. Die ganze Vielfalt der Balkonblumen ist hier angebracht, die ab Mitte Mai ausgepflanzt werden und in kurzer Zeit eine südländische Vegetation in unsere Breiten zaubern.

Noch vor dem ersten Frost werden die Pelargonien und Fuchsien wieder zur Überwinterung vorbereitet. Die Kästen werden abgenommen und verstaut. Bis zum Mai sind nun die Balkone leer und ohne Schmuck.

Anders ist es, wenn man eine dauerhafte Bepflanzung wählt. Zwar besitzen diese Gewächse nicht solch kräftige Farben, aber dafür haben wir dann auch zur Winterzeit Gelegenheit, unsere Lieblinge in Tau und Rauhreif zu betrachten.

Auch Kübelpflanzen lassen sich auf kleinem Raum kultivieren, sie werden dann im Herbst in den Überwinterungsraum gebracht. Einjährige Schlinger und bepflanzte Ampeln können weitere Plätze mit ihrer Blütenfülle schmücken, ja, es lassen sich ganze Pflanzensammlungen auf einem eingefaßten Fensterbrett halten.

Wer noch die Gießarbeit vereinfachen möchte, der konstruiert sich eine Tröpfchenbewässerung, die besonders im Urlaub gute Dienste leistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.