Kleingarten (300 m2) mit Spielfläche für Kinder

By | September 20, 2017

Kleingarten (300 m2) mit Spielfläche für Kinder. Der Garten gehört einer Familie mit kleinen Kindern. Er wird vorwiegend am Wochenende aufgesucht. Kulturen, die einer täglichen Pflege bedürfen, sind deshalb nicht vorgesehen. Kinder finden ihren Bewegungsraum südlich der Laube auf einer 60 m2 großen Rasenfläche. Der Sandkasten innerhalb des Rasens sollte mit einem erhöhten Rand versehen sein. Im Hochsommer kann ein Folienbecken aufgestellt werden. Die im Süden gepflanzten Sträucher spenden Schatten und sollten so robust sein, daß sie in die Spiele mit einbezogen werden können. Hasel eignet sich z. B. dazu. Auf der Westseite des Rasens ist Platz für Kinderbeete, entlang des Eingangsweges befinden sich Blumenrabatten. Da vieles Obst, vor allem die Beeren, zum Sofortverzehr bestimmt sind, werden entsprechende Sorten ausgewählt. Längs des Hauptweges ist Rhabarber angepflanzt. Dieser Garten wird dann verändert werden müssen, wenn die Kinder herangewachsen sind. Aus der relativ großen Spielfläche entsteht eine Nutzgartenfläche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.